Angebote zu "Strategischen" (13 Treffer)

Kategorien

Shops

Marketing im strategischen Unternehmensnetzwerk
64,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Marketing im strategischen Unternehmensnetzwerk ab 64.99 € als Taschenbuch: Erklärungsmodell und praktische Anwendung in der Versicherungswirtschaft. Auflage 2006. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Wirtschaftswissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Strategische Unternehmensnetzwerke
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Gut koordinierte Unternehmensnetzwerke helfen, Synergien auszuschöpfen, Wettbewerbsvorteile zu sichern und andere Potenziale zu erschließen. Ein effizient gemanagtes Unternehmensnetzwerk ermöglicht den beteiligten Firmen, ihren Erfolg langfristig zu steigern. Ziel des Buches ist es, Faktoren zu identifizieren, die Wertschaffung und Wertaneignung in Unternehmensnetzwerken beeinflussen. Dazu werden Interorganisationstheorien, Theorien des strategischen Managements und ökonomische Theorien herangezogen. Die Ergebnisse implizieren, dass die Konstrukte Wertschaffung und Wertaneignung starke Interdependenzen aufweisen und daher gesamtheitlich betrachtet werden müssen. Die extrahierten Faktoren werden im Rahmen der Diskussion miteinander verglichen und anschließend synthetisiert. Abschließend werden Handlungsempfehlungen für das Management von Allianzen angeführt. Die Arbeit ist geeignet für alle Unternehmer, Führungskräfte und Studenten, die an einer systematischen Gesamtdarstellung der Faktoren für Wertschaffung und Wertaneignung interessiert sind und nach Handlungshilfen für die Führung von strategischen Unternehmensnetzwerken suchen.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Umsetzung von 4PL-Konzepten in Logistikunternehmen
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

3PL, 4PL oder LLP? Die Frage nach den Definitionen und den Abgrenzungen untereinander ist sowohl in der Praxis als auch in der Theorie sehr umstritten. Das Logistik-Outsourcing zählt zu den am meisten diskutierten logistischen Themen des letzten Jahrzehnts.Während sich die Logistik-Dienstleistungen in den 70er-Jahren noch auf die klassischen Transport-, Umschlags- und Lagerungstätigkeiten beschränkten, werden heutzutage ganzheitliche Systemleistungen vom Kunden erwartet. Innerhalb dieser Systemleistungen übernehmen die Logistik-Dienstleister die Integration verschiedener Wertschöpfungsstufen, die vor- oder nachgelagert sein können, und führen Planungs-, Steuerungs-, Koordinations-, Optimierungs- und Kontrollaufgaben aus. Die Logistik-Dienstleister stützen sich dabei verstärkt auf Informationstechnologien und strukturieren die komplette Wertschöpfungskette und das Unternehmensnetzwerk neu. Im Rahmen dieser Diplomarbeit wird ein Lösungskonzept zur Umsetzung von Fourth Party Logistics in einem Logistikunternehmen am Beispiel der Automobilindustrie entwickelt. Dieses "4PL-Lösungsmodell" gibt eine Anleitung für den Aufbau von 4PL-Providern und eine Vorgehensweise für die Umsetzung von 4PL in einem Logistikunternehmen. Dabei wird der Untersuchungsschwerpunkt auf die Inbound-Logistik gelegt. Wesentliche Bausteine auf dem Weg zum Ziel sind die kritischen Erfolgsfaktoren, die Auswahl geeigneter Netzwerkpartner und die unterschiedlichen Aufgabenspektren der am 4PL-Netzwerk beteiligten Parteien, wobei bekannte Praxisbeispiele aus der Automobilindustrie die Thesen der Autorin stützen.Das Lösungsmodell wird unter Berücksichtigung der logistischen Besonderheiten der Automobilindustrie entwickelt, wobei insbesondere auf Service Levels innerhalb der Vertragsgestaltung, den strategischen Aufbau des Netzwerks, die Anwendungs-Architektur und somit das IT-System eingegangen wird. Für die Realisierung bedeutsam und somit ausführlich geschildert sind zudem die Aufbauorganisation, ein praxisorientierter Einführungsstufenplan, sowie die ideale Ablauforganisation und das Controlling.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
EDI via XML
73,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Ziel dieser Arbeit ist die Prüfung der betriebswirtschaftlichen Anwendbarkeit und die Darstellung zukünftiger Potentiale der XML-Technologie zum Austausch von Daten und Strukturinformationen in einem strategischen Netzwerk global agierender kleiner und mittlerer Unternehmen. Es soll daher untersucht werden, inwieweit die XML-Technologie als Schlüsseltechnologie für die Bildung globaler Unternehmensnetzwerke angesehen werden kann. Zunächst werden die möglichen kooperativen Konzepte dargestellt, die Unternehmen benötigen, um in einem solchen Netzwerk zu agieren. Aus der Untersuchung sollen Anforderungen an ein unterstützendes EDV-System abgeleitet werden. Im Anschluss ist zu prüfen, inwieweit die XML-Technologie bereits den Anforderungen entspricht und welche Erweiterungen gegebenenfalls notwendig wären, um ihnen gerecht zu werden. Hierzu soll ein Konzept für ein Informationssystem entwickelt werden, das es ermöglicht, insbesondere in der Anfangsphase einer Kooperation als Unterstützung zu dienen. Darüber hinaus ist zu zeigen, wie Unternehmen ihre Fähigkeiten kernkompetenzorientiert und in strukturierter Form potentiellen Partnern als Auswahlkriterium zur Verfügung stellen können. Ebenso soll die mögliche Architektur eines entsprechenden Systems beschrieben werden, das eine Suche nach komplexen Daten wie Unternehmensprozessen und Kernkompetenzen ermöglicht. Ziel ist, dass bei Bedarf bestimmte Fähigkeiten im Unternehmensnetzwerk problembezogen gesucht werden können und so ein erster Kontakt mit der Option der späteren Kooperation ermöglicht wird.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Edi Via Xml
109,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Ziel dieser Arbeit ist die Prüfung der betriebswirtschaftlichen Anwendbarkeit und die Darstellung zukünftiger Potentiale der XML-Technologie zum Austausch von Daten und Strukturinformationen in einem strategischen Netzwerk global agierender kleiner und mittlerer Unternehmen. Es soll daher untersucht werden, inwieweit die XML-Technologie als Schlüsseltechnologie für die Bildung globaler Unternehmensnetzwerke angesehen werden kann. Zunächst werden die möglichen kooperativen Konzepte dargestellt, die Unternehmen benötigen, um in einem solchen Netzwerk zu agieren. Aus der Untersuchung sollen Anforderungen an ein unterstützendes EDV-System abgeleitet werden. Im Anschluss ist zu prüfen, inwieweit die XML-Technologie bereits den Anforderungen entspricht und welche Erweiterungen gegebenenfalls notwendig wären, um ihnen gerecht zu werden. Hierzu soll ein Konzept für ein Informationssystem entwickelt werden, das es ermöglicht, insbesondere in der Anfangsphase einer Kooperation als Unterstützung zu dienen. Darüber hinaus ist zu zeigen, wie Unternehmen ihre Fähigkeiten kernkompetenzorientiert und in strukturierter Form potentiellen Partnern als Auswahlkriterium zur Verfügung stellen können. Ebenso soll die mögliche Architektur eines entsprechenden Systems beschrieben werden, das eine Suche nach komplexen Daten wie Unternehmensprozessen und Kernkompetenzen ermöglicht. Ziel ist, dass bei Bedarf bestimmte Fähigkeiten im Unternehmensnetzwerk problembezogen gesucht werden können und so ein erster Kontakt mit der Option der späteren Kooperation ermöglicht wird.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Strategische Unternehmensnetzwerke
112,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Gut koordinierte Unternehmensnetzwerke helfen, Synergien auszuschöpfen, Wettbewerbsvorteile zu sichern und andere Potenziale zu erschliessen. Ein effizient gemanagtes Unternehmensnetzwerk ermöglicht den beteiligten Firmen, ihren Erfolg langfristig zu steigern. Ziel des Buches ist es, Faktoren zu identifizieren, die Wertschaffung und Wertaneignung in Unternehmensnetzwerken beeinflussen. Dazu werden Interorganisationstheorien, Theorien des strategischen Managements und ökonomische Theorien herangezogen. Die Ergebnisse implizieren, dass die Konstrukte Wertschaffung und Wertaneignung starke Interdependenzen aufweisen und daher gesamtheitlich betrachtet werden müssen. Die extrahierten Faktoren werden im Rahmen der Diskussion miteinander verglichen und anschliessend synthetisiert. Abschliessend werden Handlungsempfehlungen für das Management von Allianzen angeführt. Die Arbeit ist geeignet für alle Unternehmer, Führungskräfte und Studenten, die an einer systematischen Gesamtdarstellung der Faktoren für Wertschaffung und Wertaneignung interessiert sind und nach Handlungshilfen für die Führung von strategischen Unternehmensnetzwerken suchen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Umsetzung von 4PL-Konzepten in Logistikunternehmen
64,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

3PL, 4PL oder LLP? Die Frage nach den Definitionen und den Abgrenzungen untereinander ist sowohl in der Praxis als auch in der Theorie sehr umstritten. Das Logistik-Outsourcing zählt zu den am meisten diskutierten logistischen Themen des letzten Jahrzehnts. Während sich die Logistik-Dienstleistungen in den 70er-Jahren noch auf die klassischen Transport-, Umschlags- und Lagerungstätigkeiten beschränkten, werden heutzutage ganzheitliche Systemleistungen vom Kunden erwartet. Innerhalb dieser Systemleistungen übernehmen die Logistik-Dienstleister die Integration verschiedener Wertschöpfungsstufen, die vor- oder nachgelagert sein können, und führen Planungs-, Steuerungs-, Koordinations-, Optimierungs- und Kontrollaufgaben aus. Die Logistik-Dienstleister stützen sich dabei verstärkt auf Informationstechnologien und strukturieren die komplette Wertschöpfungskette und das Unternehmensnetzwerk neu. Im Rahmen dieser Diplomarbeit wird ein Lösungskonzept zur Umsetzung von Fourth Party Logistics in einem Logistikunternehmen am Beispiel der Automobilindustrie entwickelt. Dieses '4PL-Lösungsmodell' gibt eine Anleitung für den Aufbau von 4PL-Providern und eine Vorgehensweise für die Umsetzung von 4PL in einem Logistikunternehmen. Dabei wird der Untersuchungsschwerpunkt auf die Inbound-Logistik gelegt. Wesentliche Bausteine auf dem Weg zum Ziel sind die kritischen Erfolgsfaktoren, die Auswahl geeigneter Netzwerkpartner und die unterschiedlichen Aufgabenspektren der am 4PL-Netzwerk beteiligten Parteien, wobei bekannte Praxisbeispiele aus der Automobilindustrie die Thesen der Autorin stützen. Das Lösungsmodell wird unter Berücksichtigung der logistischen Besonderheiten der Automobilindustrie entwickelt, wobei insbesondere auf Service Levels innerhalb der Vertragsgestaltung, den strategischen Aufbau des Netzwerks, die Anwendungs-Architektur und somit das IT-System eingegangen wird. Für die Realisierung bedeutsam und somit ausführlich geschildert sind zudem die Aufbauorganisation, ein praxisorientierter Einführungsstufenplan, sowie die ideale Ablauforganisation und das Controlling.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Rückgewinnungsplanung in geschlossenen Supply C...
5,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 2,0, Technische Universität Dortmund (Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik), Veranstaltung: Seminar zu Supply Chain Management, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Supply Chain Management ist die Koordination einer strategischen und langfristigen Zusammenarbeit von Ko-Herstellern im gesamten Unternehmensnetzwerk zur Entwicklung und Herstellung von Produkten - sowohl in Produktion und Beschaffung als auch in Produkt- und Prozessinnovation'1. Im Hinblick auf die jüngsten europäischen Umweltgesetzgebungen müssen die Supply Chains in den meisten grossen Industriezweigen geschlossen werden, d.h. über ein Recyclingsystem müssen wieder verwertbare Bestandteile der Abfallprodukte erneut in die Produktion eingehen. Dabei sind die Produzenten sowohl für das Einsammeln der nicht mehr benötigten Produkte als auch für deren korrekte Sortierung und Entsorgung verantwortlich. Jüngstes Beispiel ist das in Deutschland zum Jahresbeginn 2003 eingeführte und zum Teil heftig diskutierte Getränke- bzw. Dosenpfand. Vor diesem Hintergrund wird es nötig sein, Kooperationen zwischen Recyclingunternehmen und Produzenten zu bilden und die Entsorger in deren Supply Chains zu integrieren. Ein kosteneffektives Management des Materialflusses zwischen Lieferanten, Produzenten, Konsumenten und Entsorgern erfordert neben einem integrierten Informationsmanagement auch ein fortschrittliches, übergreifendes Planungssystem. Diese Arbeit behandelt auf der Grundlage des Textes von Spengler et al. (2003) das Design und die Implementierung eines Entscheidungsunterstützungssystems für Elektronikschrottverwerter in geschlossenen Supply Chains. Das vorgestellte System wurde in einer grossen deutschen Elektronikschrottverwertungsgesellschaft eingesetzt und durch reale Daten validiert. 1 Schönsleben/Hieber (2000), S. 18.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Strategische Unternehmensnetzwerke
60,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Gut koordinierte Unternehmensnetzwerke helfen, Synergien auszuschöpfen, Wettbewerbsvorteile zu sichern und andere Potenziale zu erschließen. Ein effizient gemanagtes Unternehmensnetzwerk ermöglicht den beteiligten Firmen, ihren Erfolg langfristig zu steigern. Ziel des Buches ist es, Faktoren zu identifizieren, die Wertschaffung und Wertaneignung in Unternehmensnetzwerken beeinflussen. Dazu werden Interorganisationstheorien, Theorien des strategischen Managements und ökonomische Theorien herangezogen. Die Ergebnisse implizieren, dass die Konstrukte Wertschaffung und Wertaneignung starke Interdependenzen aufweisen und daher gesamtheitlich betrachtet werden müssen. Die extrahierten Faktoren werden im Rahmen der Diskussion miteinander verglichen und anschließend synthetisiert. Abschließend werden Handlungsempfehlungen für das Management von Allianzen angeführt. Die Arbeit ist geeignet für alle Unternehmer, Führungskräfte und Studenten, die an einer systematischen Gesamtdarstellung der Faktoren für Wertschaffung und Wertaneignung interessiert sind und nach Handlungshilfen für die Führung von strategischen Unternehmensnetzwerken suchen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot